Inhalt

Best practice: Was tun bei einer Belästigung im Betrieb? 
Arbeitswelt / Ethnische Zugehörigkeit / Belästigung

Nach einer rassistischen Beschimpfung als „Negerfrau“ durch einen Vorgesetzten wendet sich Frau E. schriftlich an die Unternehmensleitung und ersucht um Unterstützung. Ihrer Beschwerde wird rasch und sorgfältig nachgegangen.

Es braucht oft viel Courage und Überwindung, um sich gegen eine Belästigung im Betrieb zur Wehr zu setzen, vor allem, wenn die belästigende Person hierarchisch übergeordnet ist. Im Fall von Frau E. führt ihre Beschwerde zu einem zufriedenstellenden Ergebnis. 

nähere Informationen (PDF, 213 KB)