Inhalt

Die Leistung guter Arbeit bleibt gleich – mit oder ohne Kopftuch
Arbeitswelt / Geschlecht, Religion / Ausbildung

Als sich Frau B entscheidet ein muslimisches Kopftuch zu tragen, wird ihr die Fortsetzung ihres Pflichtpraktikums im Rahmen der Ausbildung zur Fachsozialbetreuerin für Altenarbeit (zunächst) verwehrt, obwohl ihre Arbeitsleistung davor von allen Seiten hoch geschätzt wurde.

nähere Informationen (PDF, 271 KB)