Inhalt

Eine Frau im "IT-Start-Up“

Illustration zum Thema gleicher Lohn für gleiche Arbeit

Frau E ist IT-Ingenieurin. Sie fängt bei einem kleinen Unternehmen im Bereich Software-Entwicklung als Projektmanagerin an. Außer ihr arbeiten dort hauptsächlich junge Männer, die Unternehmenskultur ist betont „locker“. Nach wenigen Monaten schon merkt Frau E, dass zwei männliche Kollegen, die gleichwertige Aufgaben wie sie haben, mehr verdienen. Sie wird stutzig.

Nachdem das Dienstverhältnis einvernehmlich gelöst wird, lässt sie ihren Fall mithilfe der Gleichbehandlungsanwaltschaft überprüfen. Die Gleichbehandlungskommission stellt fest, dass Frau E bei der Festsetzung des Gehalts diskriminiert wurde. Es kommt zu einer Vergleichszahlung.

zur Analyse (PDF, 192 KB)