Inhalt

Von der Kunst, richtig alt zu sein! 
Arbeitswelt / Alter / Zugang zu Bildung

Herr P. möchte eine Ausbildung zum Elektroanlagentechniker machen. Seine Betreuerin beim AMS (Arbeitsmarktservice) hält ihn für sehr gut geeignet und möchte ihn dabei unterstützen, in den begehrten Kurs zur Facharbeiterausbildung aufgenommen zu werden.

Herr P. hat nur ein Problem: er ist 50 Jahre alt. Der Kurs steht laut den Vorgaben der arbeitsmarktpolitischen Einrichtung, die ihn anbietet, aber ausschließlich jüngeren InteressentInnen offen.

nähere Informationen (PDF, 198 KB)