Inhalt

Wegen des muslimischen Kopftuchs „nicht passend“ für ein Team? 
Arbeitswelt / Religion,Geschlecht / Diskriminierung bei Begründung eines Arbeitsverhältnisses

Frau A ist seit zwei Jahren auf Arbeitssuche. Dabei muss sie immer wieder feststellen, dass das Tragen des muslimischen Kopftuchs bei ArbeitgeberInnen zu negativen Reaktionen führt. Sobald diese von ihrem Kopftuch erfahren, erfolgt eine Absage. Nach und nach entmutigen diese Erlebnisse Frau A und veranlassen sie dazu, ihr Foto aus dem Lebenslauf zu entfernen.

nähere Informationen (PDF, 246 KB)