Wir verwenden technisch erforderliche Cookies zur Sitzungssteuerung. Erfahren Sie mehr. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

"Türkischer Migrationshintergrund - früheres Mutterglück?"
Arbeitswelt / Geschlecht, ethnische Herkunft / Begründung des Arbeitsverhältnisses

Frau U, eine in Österreich geborene türkische Staatsbürgerin, ist Studentin der Rechtswissenschaften und auf der Suche nach einer Teilzeitbeschäftigung.
Im Rahmen eines Bewerbungsgespräches für eine Teilzeitstelle als kaufmännische Sachbearbeiterin wird sie gefragt, ob derzeit eine Schwangerschaft vorliege und ob für sie Familienplanung ein Thema sei. Ihr Gesprächspartner, Herr A, bemerkt dazu, dass Frau U in einem Alter sei, in dem türkische Frauen üblicherweise heiraten und Kinder bekommen.

nähere Informationen (PDF, 238 KB)