Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Diskriminierung oder Meinungsäußerung vor anderen?
Arbeitswelt / sexuelle Orientierung / Belästigung

Herr Z ist als Handelsangestellter beschäftigt. Seine Homosexualität ist in der Filiale, in der er arbeitet, allgemein bekannt.
Zwei Arbeitskolleginnen unterhalten sich in Anwesenheit von Herrn Z über den Auftritt von gleichgeschlechtlichen Tanzpartnern in einer TV-Tanzsendung. Eine meint, dass Schwule in der Öffentlichkeit nicht tanzen sollten, weil sich das nicht gehöre. Ihre Gesprächspartnerin ergänzt, dass Schwule einander in der Öffentlichkeit auch nicht küssen sollten und dass es Zeiten gegeben habe, in denen so ein Verhalten zu Konsequenzen geführt hätte.

nähere Informationen (PDF, 230 KB)