Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Ein „Lady-Bereich“ im Fitness-Center: Diskriminierung oder zulässige Ausnahme?
Zugang zu und Versorgung mit Gütern und Dienstleistungen / Geschlecht

Im Fitness-Center, in dem Herr G Kunde ist, gibt es einen eigenen Bereich, in dem die Geräte nur für Frauen zur Verfügung stehen. Manche Frauen trainieren trotzdem im allgemein zugänglichen Bereich.
Herr G fühlt sich benachteiligt, weil Frauen dadurch zum gleichen Preis eine größere Auswahl an Geräten zur Verfügung haben und weniger Wartezeit in Kauf nehmen müssen.

nähere Informationen (PDF, 258 KB)