Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

Zulagen für Männer, Emotionen für Frauen? Arbeitswelt / Geschlecht / Entgelt

Frau A. beginnt in einem Unternehmen zu arbeiten. Zeitgleich mit ihr fangen auch zwei Männer an, mit denen sie anfangs sogar ein Zimmer teilt. Alle drei sind in derselben Verwendungsgruppe eingestuft und erfüllen vergleichbare Tätigkeiten.

Erst nach Monaten erfährt Frau A., dass beide Kollegen seit Beginn der Tätigkeit Zulagen beziehen, die sie nicht erhält. Ihr Vorgesetzter meint dazu nur: „Sehen Sie das doch nicht so emotional!“

nähere Informationen (PDF, 188 KB)