Wir verwenden technisch erforderliche Cookies zur Sitzungssteuerung. Erfahren Sie mehr. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

GAW Newsletter Dezember 2021 Jetzt im Recht! Wege zur Gleichbehandlung

Feier verschoben, Ausstellung mit Lockdown-Ende besuchsbereit: Eigentlich wollten wir am 9.12.2021 mit einem großen Fest unsere Ausstellung „Jetzt im Recht! Wege zur Gleichbehandlung“ anlässlich des 30-jährigen Bestehens der GAW im Volkskundemuseum Wien gemeinsam mit Ihnen eröffnen. Das Fest muss nun leider verschoben werden. Die gute Nachricht: die Ausstellung ist ab 9.12. fix fertig und wartet auf Sie, sobald wieder aufgesperrt wird. Bitte informieren Sie sich auf unserer Website und auf der Website des Volkskundemuseums Wien über alle Termine, zum verschobenen Fest und zum spannenden Begleitprogramm zur Ausstellung.
Für die Zeit bis zum Ende des Lockdowns haben wir uns etwas einfallen lassen: In kurzen, knackigen Interviews, die Sie auch auf unserem neuen Instagram-Account @wege_zur_gleichbehandlung oder auf youtube ansehen können, geben wir erste Einblicke in die Arbeit der Gleichbehandlungsanwaltschaft und die bevorstehende Ausstellung! In einer aktuellen Augustin-Beilage kommen der Direktor des Volkskundemuseums Wien, Matthias Beitl und die fabelhaften Kurator:innen Johanna Zechner, Nico Wahl und Vanessa Spannbauer zu Wort und berichten über die Ausstellung. Die GAW bedankt sich herzlich für die Zusammenarbeit. Wir freuen uns auf die Eröffnung, sobald der Lockdown vorbei ist!
Einstweilen bleiben wir natürlich online in Kontakt! Bleiben Sie gesund!

Sandra Konstatzky, Leiterin der Gleichbehandlungsanwaltschaft

Aktuelle Informationen

Auf unserer frisch polierten Webseite finden Sie Informationen zu unserer Geschichte, Vision und vielen weiteren Themen, die wir für Sie neu aufbereitet haben. Auch auf Instagram können Sie sich seit kurzem über die GAW, Geschichte, Fälle und Gesetz informieren: Folgen Sie uns unter @wege_zur_gleichbehandlung und begleiten Sie uns bei unserem Countdown bis zur Ausstellung.

Sujet Programmheft

Veranstaltung

Workshop-Programm zur Ausstellung
Die Ausstellung wird begleitet von Workshops, Podiumsdiskussionen und Vorträgen in Kooperation mit verschiedenen NGOs zu allen Themen des Gleichbehandlungsgesetzes. So werden die Ausstellungsinhalte verdichtet und aus verschiedenen Perspektiven beleuchtet. Ob die einzelnen Veranstaltungen online, hybrid oder in Präsenz stattfinden, wird zeitgerecht angekündigt. Eine Anmeldung ist in jedem Fall erforderlich.