Wir verwenden technisch erforderliche Cookies zur Sitzungssteuerung. Erfahren Sie mehr. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

- Geschlechtervielfalt und Sprache – Wie möglichst geschlechterinklusiv reden und schreiben? Workshop im Volkskundemuseum 

Was ist Intergeschlechtlichkeit? Was sind Variationen der Geschlechtsmerkmale? Was fordern viele intergeschlechtliche Leute? Was ist der Unterschied zu nicht-binär und Trans*? Und was hat das mit Sprache zu tun? Wir schauen uns dazu Antworten an. Gemeinsam überlegen und probieren wir, unser Reden und Schreiben möglichst geschlechterinklusiv zu gestalten.

Mit Leo Söldner, VIMÖ und Verena Pirker, GAW

Ab 14 Jahre

Teilnahme kostenlos
Anmeldung über die Homepage des Volkskundemuseums erforderlich, möglich bis 1 Stunde vor Veranstaltungsbeginn

Informationen

Datum:
-
Anmeldeschluss:
30.06.2022
Ort:
Volkskundemuseum Wien