Wir verwenden technisch erforderliche Cookies zur Sitzungssteuerung. Erfahren Sie mehr. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu.

- Online-Workshop: Elterndiskriminierung
Fokus auf spezifische Bedingungen in der Steiermark
parents@work: Zwischen Vereinbarkeit und Diskriminierung

Fokus auf die nationale und regionale Situation

Nach rund zweijähriger Projektlaufzeit möchten wir mit Ihnen die Ergebnisse und Tools dieses EU-Projektes zur Diskriminierung von Eltern am Arbeitsplatz auf nationaler sowie der regionalen Ebene diskutieren.
Auf Basis der Ergebnisse und entwickelten Tools wollen wir gemeinsam mit nationalen und regionalen Akteur:innen die spezifische Situation in den einzelnen Bundesländern wie auch auf nationaler Ebene reflektieren und entsprechende Ansatzpunkte identifizieren.

Präsentation:

  • Mag.a Nadja Bergmann, L&R Sozialforschung und
  • Dr.in Sabine Wagner-Steinrigl, Gleichbehandlungsanwaltschaft

Moderation

  • Dr.in Elke Lujansky-Lammer, Gleichbehandlungsanwaltschaft

Anmeldung
Bitte melden Sie sich bis 9. Juli unter office@LRsocialresearch.at an, wir senden Ihnen den Zoom-Link zeitnah zu.

Projekt parents@work
Das Projekt wird in Österreich von L&R Sozialforschung in Kooperation mit der österreichischen Gleichbehandlungsanwaltschaft (GAW) umgesetzt und in Kroatien von CESI (Center for Education,
Counselling and Research) in Kooperation mit der kroatischen Gender-Ombudsstelle. Ziele des Projektes „parents@work“ sind

  • eine Steigerung des Bewusstseins für (versteckte) Diskriminierung von Eltern am Arbeitsplatz und in Bewerbungsprozessen unter Arbeitgeber:innen, Arbeitnehmer:innen sowie in der öffentlichen Wahrnehmung,
  • die Erarbeitung von Strategien, um Arbeitgeber:innen und Arbeitnehmer:innen im Handeln gegen diskriminierende Praktiken zu unterstützen und die Entwicklung neuer Tools dafür (Informationsmaterial, Workshops, Youtube-Videos).

Nähere Informationen finden sich auf der Projekt-Website.
Die Ergebnisse aus der Studie können Sie in einer Broschüre nachlesen.

Informationen

Datum:
-
Anmeldeschluss:
09.07.2021
Ort:
Online-Workshop: der Zoom-Link wird zeitgerecht zugesandt