Der Gebrauch von Cookies erlaubt uns Ihre Erfahrungen auf dieser Website zu optimieren. Wir verwenden Cookies zu Statistikzwecken und zur Qualitätssicherung. Durch Fortfahren auf unserer Website stimmen Sie dieser Verwendung zu. Erfahren Sie mehr.

- Diskriminierung wegen Religion oder Herkunft -Wann schützt Sie das Gleichbehandlungsgesetz?

Diese Informationsveranstaltung richtet sich an MultiplikatorInnen, BeraterInnen und Interessierte.

zur Einladung (PDF, 169 KB)

HINWEIS

Im Zusammenhang mit dieser Veranstaltung bietet die Gleichbehandlungsanwaltschaft
am 30.11.2011 eine kostenlose und vertrauliche Rechtsberatung für Personen an, die
sich in folgenden Bereichen diskriminiert fühlen:

  • "Diskriminierung in der Arbeitswelt aufgrund der ethnischen Zugehörigkeit, der Religion oder Weltanschauung, des Alters oder der sexuellen Orientierung"
  • "Diskriminierung aufgrund des Geschlechts oder der ethnischen Zugehörigkeit in sonstigen Bereichen (zB Bildung, Sozialschutz, soziale Vergünstigungen, Wohnraum, Dienstleistungsverträge)"

Datum: 30. November 2011, zw. 09:00 - 11:00 Uhr
Ort: Regionalbüro der Anwältin für die Gleichbehandlung von Frauen und
Männern in der Arbeitswelt, Leipziger Platz 2, 6020 Innsbruck

Um Voranmeldung bis 15.11.2011 wird ersucht (siehe Kontaktdaten Maria Felzmann).

Informationen

Datum:
-
Ort:
AK-Bildungshaus Seehof, Hungerburg, 6020 Innsbruck, Gramartstraße 10